News

Pakistan Star im Hong Kong Gold Cup nur Zehnter

Pakistan Star (Foto HKJC)
Pakistan Star (Foto HKJC)
Ohne Möglichkeiten war am Sonntag bei seinem Start im Hong Kong Gold Cup in Sha Tin, der aus Wittekindshofer Zucht stammende Pakistan Star.
 
Der Shamardal-Sohn aus dem Stall von Tony Cruz, der unter Tom Berry zur Quote von 8,1 als dritter Favorit in das von elf Pferden bestrittene 2000 Meter-Rennen gegangen war, landete ohne Möglichkeiten auf mehr auf dem zehnten und damit vorletzten Platz in dem mit zehn Millionen Hong Kong-Dollar dotierten Gruppe I-Rennen.

Der Sieg ging aber dennoch in den Stall von Tony Cruz, denn der 2,1-Favorit Exultant kam zu einem erwarteten, leichten Sieg, setzte sich mit eineinhalb Längen Vorsprung gegen den längsten Außenseiter, Southern Legend durch, hinter dem mit Dinozzo ein weiteres, wenig beachtetes Pferd den dritten Platz belegte.

(17.02.2019)