News

Online-Awards - Das ist der „Ritt des Jahres“

Neun Ritte standen für Sie zur Auswahl zum „Ritt des Jahres“, doch auch in dieser Sparte der Online Awards konnte am Ende natürlich nur einer gewinnen.

Sie hatten die Wahl zwischen Marco Casamento (Adao), Miguel Lopez (Bill Ferdinand), Fabian Xaver Weißmeier (Pissaro), Ioritz Mendizabal (I’ll have Another), Adrie de Vries (Man On The Moon), Silke Brüggemann (Dukat), Alexander Pietsch (I’m A Dreamer), Pascal Jonathan Werning (Irish Dickens) und Sibylle Vogt (Neo).

Sehen Sie hier im Video, wer das Rennen nach dem Rennen gemacht hat:

 

der_ritt_des_jahres_2018_-_das_ergebnis

Media Folder: 

(21.02.2019)