News

Oleander-Rennen: Grewe bullish, Weiß zurückhaltender

Loft
Loft

Es sind zwei der Favoriten für das Comer Group International Oleander-Rennen am Sonntag in Hoppegarten.

Loft und Dolcetto rangieren im Wettmarkt weit vorne. Zum RaceBets.de Langzeitmarkt Zum pferdewetten.de Langzeitmarkt.

Henk Grewe, Trainer von Dolcetto und Sir Polski, gibt sich „bullish“: „Sir Polski ist zuletzt gut gelaufen, leider wird der Boden auch diesmal wohl wieder nicht weich sein. Wenn dem so wäre, hätte er eine sehr gute Chance. Wenn es richtig trocken ist, sind wir mit einer Platzierung schon zufrieden. Dolcetto ist das beste Pferd im Feld, die Distanz sollte auch passen und wir sind sehr optimistisch.“

Marcel Weiß schickt Loft und Noa Lea ins Rennen: „Beide haben es als Jahresdebütanten nicht ganz so einfach. Eigentlich hatten wir für beiden ein Vorbereitungsrennen, aufgrund einer Erkältung war ein Start jeweils nicht durchführbar. Beide sind aber gut auf dem Posten, ich traue ihnen ein gutes Laufen zu.“

 

(13.05.2022)