News

Nutan deckt ab 2019 im Gestüt Erftmühle

Der bislang im Gestüt Lindenhof stationierte Nutan, Derbysieger des Jahres 2015, wird im kommenden Jahr im Gestüt Erftmühle seiner Beschälertätigkeit nachkommen.

Die Decktaxe für den Gruppe I-Sieger wurde auf 3.000 Euro festgelegt. Nutan stammt aus der alten Erfolgsfamilie des Champion-Vererbers Neckar und stand seit 2016 im Vollblutgestüt Lindenhof. Seine ersten Zweijährigen werden dann im kommenden Jahr auf der Rennbahn zu sehen sein. 2018 deckte der von Jürgen Imm gezogene sechsjährige Duke of Marmalade-Sohn 24 Stuten.

In diesem Jahr erschien ein Jährlingshengst von Nutan im Ring der BBAG Jährlingsauktion. Faust, so der Name des Hengstes, wurde jedoch damals vom Vollblutgestüt Lindenhof zurückgekauft. Bei der Herbst-Auktion wechselte er dann für 10.000 Euro in den Besitz von Intergas. Insgesamt wurden im Herbst bei der BBAG sieben Nutan-Nachkommen angeboten von denen vier verkauft wurden. 

(22.11.2018)