News

Nach nur sieben Tagen - Nächste Aufgabe für Sound

Sound Foto: Racing Photos
Sound Foto: Racing Photos

Dieses Pferd ist hart, sogar sehr hart und scheint auch mit nun mittlerweile zehn Jahren immer noch zu guten Leistungen im Stande: Der vom Gestüt Ittlingen gezogene Sound, der am vergangenen Samstag in Caulfield Fünfter im Zipping Classic der Gruppe II wurde.

Michael Moroney trainiert den Lando-Sohn seit einigen Jahren down under und hat, nur eine Woche nach dessen letztem Laufen, schon die nächste Aufgabe für den treuen „Oldie“ gefunden.

Sound, der in Deutschland unter dem Namen Sound Check lief, soll am Samstag in Pakenham den Sportsbet Pakenham Cup auf Listen-Ebene bestreiten. Er ist bereits mit Jockey Jamie Mott angegeben und trifft in dieser über 2500 Meter führenden Prüfung auf zehn Gegner. Sound hat dabei das höchste Rating im Feld, muss allerdings auch Höchstgewicht tragen.

 

(01.12.2022)