News

Novemba in Royal Ascot mit Sibylle Vogt

Novemba (Archiv)
Novemba (Archiv)

Die vierjährige Stute Novemba, 2021 überragende klassische Siegerin in den German 1000 Guineas und damit Vorgängerin von Txope, startet in Royal Ascot mit Sibylle Vogt.

Novemba startet für das Gestüt Brümmerhof am Mittwoch in den Duke Of Cambridge Stakes (Gr. II) auf der Meile (zum Racebets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt). Sibylle Vogt ersetzt Championjockey Bauyrzhan Murzabayev, der bis dato keine Einreisegenehmigung erhalten hat.

Trainer Peter Schiergen sagt dazu am Montag: „Wir hatten Bauyrzhan Murzabayev schon angegeben, aber Novemba wird am Mittwoch von Sibylle Vogt geritten, weil die Einreisegenehmigung von Bauyrzhan zum Zeitpunkt der Starterangabe nicht vorliegt. So sind die Regeln der BHA in England, deswegen müssen wir umdisponieren.“

Schon im Mai wurde der Antrag für den kasachischen Staatsbürger in England gestellt. Jeden Tag war man seither im Austausch und war davon ausgegangen, die Einreisegenehmigung rechtzeitig zu erhalten.  Nun hofft man im Asterblüte-Team, dass die Papiere für die Starterangabe von Rocchigiani am Donnerstag vorliegen. Er soll am Samstag in den Jersey Stakes, ein Gruppe III-Rennen, laufen (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

Novemba hatte die German 1000 Guineas in Düsseldorf vor einem Jahr mit Sibylle Vogt gewonnen. Bei den nachfolgenden Starts saßen David Egan und viermal Bauyrzhan Murzabayev im Sattel.

 

 

(13.06.2022)