News

Novemba für Coronation Stakes nachgenannt!

Gestüt Brümmerhofs Novemba ist von Trainer Peter Schiergen für Royal Ascot nachgenannt worden.

Die dreijährige 1000 Guineas-Siegerin soll am kommenden Freitag die Coronation Stakes bestreiten. Das Rennen führt über 1600 Meter, die Siegerin kassiert 242.081 Pfund (zum Racebets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

„Ich habe sie gestern nachgenannt“, sagt Peter Schiergen am Sonntag, „seitdem haben bereits zahlreiche Agenten hier angerufen und wegen des Rittes nachgefragt.“ Noch ist unklar, wer reiten wird, so Schiergen. „Aber es ist doch ein gutes Zeichen, wenn sich viele bewerben“, so der Coach weiter.

Novemba hat das höchste Rating im Feld. 115 (entsprechend 97,5 Kilo) steht Novemba. 111 steht Mother Earth, aktuell bei den Buchmachern favorisiert. Sie ist Siegerin der 1000 Guineas in England und war Zweite im französischen Pendant.

Die eindrucksvollste 1000 Guineas-Leistung hatte Novemba gezeigt, das haben die internationalen Handicapper mit der Marke auch so gesehen. Und nun folgt der Start auf der königlichen Rennbahn.

(13.06.2021)