News

Novellist-Schwester gewinnt die Irish Oaks

Magical Lagoon beim Sieg in Ascot (galoppfoto.de)
Magical Lagoon beim Sieg in Ascot (galoppfoto.de)

Großer Erfolg und ein weiteres dickes internationales Ausrufezeichen der deutschen Vollblutzucht!

Am Samstag gewann mit der von Jessica Harrington trainierten Magical Lagoon eine von Galileo stammende Halbschwester des deutschen Weltklasse-Galoppers Novellist (Monsun) auf dem Curragh die Irish Oaks (500.000 Euro) der Gruppe I über 2414 Meter. Nach seinem Rennen vom zweiten Platz aus ging die nach der Abmeldung von Emily Upjohn zu Favoritin avancierte Magical Lagoon 400 Meter vor dem Ziel in Front. Doch einen leichten Sieg sollte es für die Novellist-Schwester unter Shane Foley bei Weitem nicht geben. Den gesamten restlichen Weg bekam sie Druck von Aidan O’Briens Toy (Ryan Moore), die im Kampf um den Klassik-Sieg nichts unversucht ließ. Doch Magical Lagoon bewies Herz und wehrte alle Attacken erfolgreich ab, so dass am Ende der erste Irish Oaks-Sieg für Jessica Harrington und Shane Foley unter Dach und Fach war. Rang drei ging hinter der Ballydoyle-Stute an Cairde Go Deo (Ger Lyons/Colin Keane).

Magical Lagoons Mutter ist die von Dr. Christoph Berglar gezogene Lagunas-Tochter Night Lagoon. Züchter von Magical Lagoon ist Coolmore, sie steht im Besitz von Zhang Yuesheng.

 

(16.07.2022)