News

Notre Ruler in Baden-Baden für neue Farben

Für neue Interessen wird der bislang im Besitz des Stalles Hornoldendorf von Dr. Arend Oetker stehende Derby-Vierte Notre Ruler bei der Großen Woche in Baden-Baden an den Start kommen. Denn der dreijährige Ruler Of The World-Sohn, der nach seiner guten Hamburger Form Dritter im Fürstenberg-Rennen auf Gruppe III-Parkett in Hoppegarten war, hat den Besitzer gewechselt.

Als neuer Eigner des Hengstes firmiert Red & White Racing, eine neugegründete Besitzergemeinschaft am Stall von Trainer Peter Schiergen. Und die Mitgliegder dieser Besitzergemeinschaft können ihren neuen Crack am Sonntag in einer Woche in Iffezheim sehen. Dort ist Notre Ruler in zwei Rennen eingeschrieben.

Man findet den Hengst sowohl im Aufgebot für den Großen Preis von Baden (zum Racebets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt), als auch für den Preis der Jährlingsauktion am gleichen Tag. "Er ist in beiden Rennen genannt, aber die Tendenz geht zum Auktionsrennen", erklärte der Asterblüte-Trainer.

(31.08.2020)