News

Nordinsky letzter Sieger der Hannover-Saison

Why's Whyoming
Letzter Sieger der hannoverschen Galoppsaison 2021 war der Lokalmatador Nordinsky. Der Schützling von Dominik Moser gewann den abschließenden Ausgleich III über 1750 Meter unter Lilli-Marie Engels als 9,8:1-Außenseiter gegen Macan, Welcome Lips und Free Lips. In der Viererwette gab es dabei 1353,2:1. "Nordinsky hat heute alles gegeben. Wir haben eher nicht mit einem Sieg gerechnet, weil wir nicht dachten, dass er mit dem Boden zurecht kommt", so Siegreiterin Lilli-Marie Engelsnach dem Sieg des Moser-Schützlings (zum Video).
 
Im Ausgleich IV über die Meile gab es den zweiten Tagestreffer für die Kombination Christian von der Recke/Andrasch Starke, als Eugen Andreas Wahlers Glory Dab zur Quote von 6,7:1 spät noch die länger führende Feuerblume abfing. Platz drei ging hier an Royal Lips (zum Video).
"Das Tempo war gut und Glory Dab kaum auf dem Boden gut zurecht. Ich hatte dann kein Problem, die äußere Spur zu bekommen, die auch heute wieder die bessere war", so Andrasch Starke nach dem Sieg des Wallachs.

Im Ausgleich III über 1400 Meter siegte für Trainer Peter Schiergen Why's Whyoming, womit der Kölner Trainer mit dem 53. Championatspunkt wieder an Markus Klug vorbeiziehen konnte, der zuvor mit Walkaway ausgeglichen hatte. Geritten von Liubov Grigorieva wurde der Mamool- Sohn seiner klaren Favoritenrolle (1,8:1) gegen Ma Belle Molly und Partita vollauf gerecht. "Die Reiterin hat sich das Rennen gut eingeteilt und nur das Nötigste gemacht. Wir machen jetzt Schritt für Schritt weiter", so Asterblüte-Trainer Peter Schiergen nach dem Rennen (zum Video).

(24.10.2021)