News

Noch zwölf Kandidaten für die Goldene Peitsche

Big Boots versucht sich erneut in der Goldenen Pei

Für die ersten beiden Grupperennen der Großen Woche von Baden Racing in Iffezheim stand am Montag ein Streichungstermin an. Für den Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gr.III, 2000 m, 27.500 Euro), der am Samstag zur Austragung kommt, blieben neun Pferde stehen, von denen mit Kabir (E.Hardouin), Near Poet (C.Lecoeuvre), Walsingham (A.Starke) und Grocer Jack (x), der auch noch eine Nennung am Sonntag in Longchamp hat, nicht weniger als vier aus dem Stall von Waldemar Hickst kommen.

Itobo (H.-J.Gröschel/M.Cadeddu), Sahib‘s Joy (P.Schiergen/L.Delozier), Wai Key Star (Fr.S.Steinberg/Fr.S.Vogt), Potemkin (S.J.Stokes/x) und Top Max (H.-A. Pantall/x) komplettieren das Aufgebot.

Für die Casino Baden-Baden Goldene Peitsche (Gr.III, 1200 m, 27.500 Euro) am Sonntag gibt es mit Big Boots (W.Hickst/M.Casamento), Majestic Colt (A.Wöhler/B.Murzabayev, McQueen (Fr.Y.Almenräder/A.de Vries), Namos (D.Moser/W.Panov), Red Torch (H.-A.Pantall/x), Schäng (P.Vovcenko/M.Cadeddu), Zargun (B.Nedorostek/C.Lecoeuvre), Zerostress (A.Wöhler/M.Pecheur), Caesara (D.Moser/x), K Club (Fr.E.Mäder/M.Seidl), La La Land (H.Grewe/A.Starke) und Ed Walkers Sunday Star (x) noch zwölf Kandidaten.

(31.08.2020)