News

Noch zwei raus - jetzt noch 40 im Derby

Weston

Auch am Dienstag wurden wieder zwei Pferde aus dem Aufgebot für das IDEE 153. Deutsche Derby gestrichen (zum Racebets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

Nicht mehr im Aufgebot sind der in England von Ian Williams trainierte Oneforthegutter, und der von Andreas suborics für Liberty Racing trainierte Weston.

Somit befinden sich aktuell noch 40 Pferde im "Blauen Band", von denen der Wallach Surrey Knight aber in Hamburg nicht starten darf.

(15.06.2022)