News

Neuzugänge für das Iffezheimer Quartier von Geisler

Der in Deutschland bestens bekannte Lucien van der Meulen hat in seiner Tätigkeit als Agent von Richard Venn Bloodstock am Donnerstag, dem vierten Tag der Tattersalls Autumn Horses in Training Sale 2013 im britischen Newmarket, drei Pferde gekauft. Die zwei Dreijährigen und die zweijährige Stute werden nun den Rennstall des Iffezheimer Trainers Gerald Geisler (Foto) bereichern.

Für 13.000 Guineas erhielt Lucien van der Meulen den Zuschlag für den dreijährigen Semai, einen Exceed and Excel-Sohn, der bislang von Marco Botti trainiert wurde. Bei 10.000 Guineas fiel der Hammer für die zweijährige Stute Elsie Partridge. Die Kodiac-Tochter war bei Noel Quinlan in Training.

Für 7.500 Guineas erwarb van der Meulen dann noch den bis dato von George Baker vorbereiteten Calon Lad, einen Redback-Sohn.

(01.11.2013)