News

Neustart jetzt auch in England erfolgt

Lange war nicht klar, wann der Rennsport in England wieder anlaufen werde. Denn die Insel war von der Corona-Pandemie besonders stark betroffen.

Am heutigen Pfingstmontag war es dann endlich soweit, ein ganzes Land atmete auf. In Newcastle gingen die ersten Rennen seit dem 18. März über die Bühne.

Insgesamt stehen auf der Allwetterbahn zehn Prüfungen auf der Karte. Die ersten sind bereits gelaufen. Der erste Sieger nach dem Restart heißt Zodiakos aus dem Stall von Roger Fell. Er gewann ein über die Meile führendes Handicap der Klasse 6 zur Quote von 23:1.

(01.06.2020)