News

Nächster "Top-Act" von Henri-Alex Pantall?

Endlich wieder Rennen in Baden-Baden werden sich die meisten Rennsportfans sagen, wenn am Samstag der erste von fünf Renntagen der diesjährigen großen Woche vom Stapel läuft und mit dem 65. Preis der Sparkassen Finanzgruppe (ex Spreti-Rennen) gleich ein tolles Highlight zu bieten hat (zum Racebets-Langzeitmarkt).

Die Gruppe III-Prüfung über 2000 Meter ist auch das Ziel von Top Max, der für das brandgefährliche Quartier von Henri-Alex Pantall antritt (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt). Ihm entgegenstellen in Sachen Titelverteidigung wird sich vor allem Wai Key Star, der das Rennen vor zwei Jahren gewinnen konnte und ein Quartett aus dem Stall von Waldemar Hickst, der im letzten Jahr mit Alounak den Sieger sattelte.

Zwei alten Hasen sind Itobo und Potemkin, die in Bestform an jedem Tag ebenfalls gut genug für den Sieg sind. Potenzial hat nach zwei Siegen nach erfolgtem Trainerwechsel sicher noch der dreijährige Sahib´s Joy. Der Schützling von Asterblüte-Coach Peter Schiergen trifft nun aber auf andere Gegnerschaft als im Hamburger Steher-Auktionsrennen.

(02.09.2020)