Nächste Dubai-Gruppe-Chance für de Vries | GaloppOnline

Nächste Dubai-Gruppe-Chance für de Vries

Adrie de Vries
Adrie de Vries

Vierter Renntag des Dubai World Cup Carnivals 2023 und nächste Gruppe-Chance für Adrie de Vries.

Der niederländische Jockey reitet am Freitag in den Firebreak Stakes (150.000 Dollar) der Gruppe III über die Meile für Dubai-Coach Doug Watson den für Zaur Sekrekov trainierten Thegreatcollection. De Vries trifft mit dem neunjährigen Saint Anddan-Sohn auf der Sandbahn auf sieben Gegner. Zuletzt belegte Thegreatcollection in der Al Maktoum Challenge R1 (Gr. II) Rang neun.

Insgesamt reitet Adrie de Vries am Freitag in Meydan in sechs der achtRennen. In einem 1400 Meter-Handicap (75.000 Dollar, Sand) sitzt er auf King Gold. Den Schützling von Nicolas Caullery kennt man in Deutschland bestens. Der Anodin-Sohn wurde 2022 im Großen Preis von Lotto Hamburg (Gr. III) Zweiter zum Ittlinger Danelo.