News

Der nächste 2000 Guineas-Sieger schon bald bereit?

Poetic Dream debütierte erst dreijährig

Ein Sieger im Mehl-Mülhens-Rennen ohne Zweijährigen-Start war in den letzten Jahren eine Seltenheit. Seit 2010 war Poetic Dream der einzige spätere Sieger des Meilen-Klassikers in Köln, der nicht schon zweijährig mindestens einen Start absolviert hatte. 

Doch selbst ohne Start als zweijähriges Pferd, steht die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass der nächste Sieger der 2000. Guineas spätestens in rund einem Monat seinen ersten Saisonstart absolvieren wird. Denn acht der letzten elf Sieger des Gruppe II-Rennens kamen vor dem 15. April des jeweiligen Jahres raus. 

Die größten Ausreiser waren Fearless King im Vorjahr, mit dem man aufgrund der Rennsport-Pause zwischen März und Anfang Mai, nicht vorher herauskommen konnte, und Karpino, der 2015 erst am 26. April und damit weniger als einen Monat vor dem Klassiker sein Jahresdebüt gab.

Wie viele klassische Sieger schon zuvor auf Gruppe-Ebene punkten konnten und wie erfolgreich die Einstände in die Saison liefen, lesen sie nächste Woche in der Sport-Welt.

(12.03.2021)