News

Der Münchener Samstag: Lokale Besitzer unterstützen

Sascha Multerer
Sascha Multerer

Zehn Rennen bietet der Münchener Rennverein am kommenden Samstag, 12. Juni, auf der Galopprennbahn in München-Riem.

Dies mit Hilfe der großzügigen Unterstützung der Rennstallbesitzer vor Ort, wie der Veranstalter mitteilt.

„Unser Dank geht an Hans-Gerd Wernicke, Anton Hoerl, Alexander Sproß, Hermann Pfister, Frank Zappe, Alexander Bethke-Jaenicke, das Wirtshaus zur Rennbahn, den Galoppclub Süddeutschland und die MIG Fonds“, betont Rennvereins-Generalsekretär Sascha Multerer. „Es zeigt, dass die Trainingszentrale München trotz der Corona-Krise lebt und auf engagierte und ambitionierte Besitzer bauen kann.“

Zuschauer sind abgesehen von Besitzern und den Mitgliedern des Rennvereins aktuell noch nicht zugelassen.

(09.06.2021)