News

"Revelstoke-Rennen" findet statt - Mülheim übernimmt

Rund um den Maifeiertag gab es in Deutschland und Australien erhitzte Diskussionen um ein für Sonntag in Köln geplantes, dann aber mangels Startern abgesagtes 1400 Meter-Rennen für Dreijährige. Hintergründe dazu können Sie hier lesen.

Nun meldet Mülheim/Ruhr, dass das Rennen am Montag um 16 Uhr das neue Aukftaktrennen am dortigen Rennen sein wird. Dort werden nun neun statt der geplanten acht Rennen stattfinden (zum Rennen).

Günther Gudert vom Vorstand des Rennclub Mülheim an der Ruhr e.V. sagte dazu am Donnerstagmittag: "Wir, vor allen Dingen Herr Ellerbracke als Präsident des Rennclubs, haben entschieden, dieses Rennen aus gesamtrennsportlichem Interesse zu übernehmen. Es ist ein wichtiges Vorbereitungsrennen vor allem auch für das Mehl-Mülhens-Rennen, deshalb war Herrn Ellerbracke es wichtig, dass dieses Rennen stattfindet."

Es wird als Preis der BBAG gelaufen.

(02.05.2019)