News

Mister Applebee vor Kobold - Deutscher Zwilling

Mister Applebee

Deutscher Einlauf in einem Verkaufsrennen am Donnerstag in Saint-Cloud.

Der von Henk Grewe trainierte Mister Applebee gewann ein über 1400 Meter führendes Verkaufsrennen für dreijährige Pferde.

Der im Besitz von Hermann Schröer-Dreesmann stehende Hengst sicherte sich das mit 19.000 Euro dotierte Rennen in souveräner Manier.

Der Areion-Sohn, letztes Jahr Sieger des Düsseldorfer Auktionsrennens für zweijährige Pferde und Vierter des Ferdinand Leisten Memorials sicherte sich seinen ersten Saisonsieg. Henk Grewe ist der Trainer, Mikael Barzalona saß im Sattel.

Rang zwei ging an den von Bohumil Nedorostek trainierten Kobold. Der Oasis Dream-Sohn, der aus Röttgener Zucht stammt, vertritt die Farben des Stalles Speranza. Der Sieger zahlte 4,1:1, der deutsche Zwilling 12,7:1.

Beide Pferde waren für 17.000 Euro eingesetzt, verkauft wurde keines der beiden Pferde.

(17.11.2022)