News

"Mir wird hoffentlich noch etwas einfallen"

1983 gewann die deutsche Trainer-Legende Heinz Jentzsch 31 Zweijährigen-Rennen. Es schien ein Rekord für die Ewigkeit, doch dieser wackelt aktuell mehr denn je. Der Grund: Henk Grewe feierte am Sonntag mit Wonderful Moon schon seinen 29. Sieg im jüngsten Jahrgang.

Kann Grewe, der zum Zeitpunkt des Jentzsch-Rekordes ein Jahr alt war, die Bestmarke tatsächlich knacken? Am Montag verfehlte er Sieg Nummer 30 mit After Rain Sun jedenfalls nur knapp. Auf seiner Homepage wird Grewe wie folgt zitiert: „Mal abwarten wie es in den nächsten Tagen so läuft, denn allzu viele Rennen für die jungen Pferde gibt es ja bis zum Saisonende nicht mehr. Sollte es aber wirklich doch knapp werden, wird mir hoffentlich noch etwas einfallen.“

Zwei Zweijährige hat Henk Grewe momentan in Deutschland noch genannt. So könnte Stormy Night am 1. Dezember in Dortmund laufen, Zavaro ist für den Renntag am 8. Dezember in Neuss genannt. Das scheint schon einmal ein guter Einfall zu sein, denn beide Pferde sollten erste Chancen haben. 

(12.11.2019)