News

„Mir sind einige Steine vom Herzen gefallen"

Fast sechs Jahre musste Besitzertrainerin Silke Brüggemann auf einen Sieg warten. Eine schier unendlich lange Zeit, doch am vergangenen Samstag konnte sie im Sattel von Zindai in Magdeburg das Amateurrennen über 2050 Meter für sich entscheiden.

„Das tat einfach sehr gut, denn es ist lange her, dass wir als Stall ein Rennen gewonnen haben und auch mein letzter Sieg als Reiterin ist einige Zeit her. Da hadert man schon oft mit sich selbst“, verriet Silke Brüggemann im „Sport-Welt Nachgalopp“ auf Facebook.

„Mir sind da so einige Steine vom Herzen gefallen. Vor allem, weil Zindai so schön gekämpft hat, obwohl er sicher im letzten Jahr sicher stärkere Reiter als mich hatte.“

(15.09.2021)