News

Milka schmeckt auch in Australien

Die drei Jahre alte Protectionist-Tochter Milka hat neue Besitzer.

Im Wettstar.de Diana-Trial startet sie am Sonntag in Mülheim/Ruhr erstmals in den Rennfarben von Australian Bloodstock (zum Rennen).

Die von Yasmin Almenräder trainierte Stute stand bisher im Besitz von Susanne Ottofülling, ihrer Züchterin. Bei vier Starts hat sie zwar noch nicht gewonnen, war aber zweimal platziert und als Siebte im Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen im Ziel nicht weit weg und kam noch sehr gut ins Rennen.

Jetzt geht es erstmals über einen weiteren Weg.

(05.06.2021)