News

"Mensch Meyer" - Erster Ritt und erster Sieg

Baasha

Erster Ritt, erster Sieg. Für Amateurrennreiterin Alina Meyer hätte es am Samstag in Magdeburg nicht besser laufen können.

Auf dem von Elfi Schnakenberg trainierten Baasha gewann sie den Ausgleich IV über 1500 Meter gegen Ice Man und Heather Heat (zum Video) und sorgte somit für den zweiten Sieg im Herrenkrug für Elfi Schnakenberg an diesem Tag, die zuvor bereits mit dem Außenseiter Zenith erfolgreich war. Und auch auf den Havana Gold-Sohn Baasha gab es richtig Geld. 28:1 war die Siegquote des fünfjährigen Wallachs. „Der Rennverlauf war total gegen uns, denn ich musste weite Wege gehen. Ich war sehr aufgeregt und bin es immer noch“, so Alina Meyer nach dem Rennen gegenüber GaloppOnline.de

Knapp eine Stunde später stand ein Altersgewichtsrennen über 2050 Meter auf der Karte, welches an Daniel Paulicks Marygold (4,3) ging. Im Sattel der siegreichen Flamingo Fantasy-Tochter saß Wladimir Panov, der so zu seinem zweiten Sieg an diesem Tag kam (zum Video).

(12.09.2020)