News

Mendocino-Team: „Zuversichtlich nach Paris“

Mendocino mit H.-G. Wernicke und Sarah Steinberg

Deutschland schickt in diesem Jahr mit Titelverteidiger Torquator Tasso und Mendocino, seinem letzten Bezwinger im Großen Preis von Baden, sensationell zwei Teilnehmer nach Paris, um am wichtigsten Pferderennen der Welt, dem Prix de l’Arc Triomphe, teilzunehmen (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) (zum Racebets-Langzeitmarkt).

Und in beiden Lagern blickt man mit Zuversicht auf das Rennen der Rennen jenseits der deutschen Grenze. Während „Tasso“ eine zum letzten Jahr vergleichbare Abschlussarbeit (wir berichteten) abgeliefert hat, ließ auch die letzte Vorbereitung des Münchener Starters aus dem Stall von Sarah Steinberg keine Wünsche offen.

„Mit Mendocinos Abschlussarbeit bin ich sehr zufrieden, alle Vorbereitungen laufen gut. Er fühlt sich prima und ist nach wie vor sehr gut auf dem Posten. Er steht jetzt vor seiner größten Aufgabe und das wird mit Sicherheit kein Spaziergang. Wenn er am Ende gut mitmischen kann, wären wir schon sehr zufrieden. Jetzt warten wir mal in Ruhe ab wie das Wetter wird, wie sich der Boden entwickelt, dann schauen wir weiter. Stand jetzt gehen wir das Rennen am Sonntag aber sehr zuversichtlich an“, so Steinberg am Dienstagmorgen. 

 

(27.09.2022)