News

Mendocino lässt München aus und läuft in Hong Kong

Sarah Steinberg und Mendocino

Der von Sarah Steinberg für den Stall Salzburg trainierte Mendocino galt als einer der Top-Favoriten für den Allianz – Großen Preis von Bayern, doch wie die Trainerin am Donnerstag gegenüber der Sport-Welt zu verstehen gab, wird der Adlerflug-Sohn am Sonntag nicht an den Start kommen (zum Racebets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

„Es sieht so aus, dass Mendocino nicht laufen wird. Der Besitzer hat sich etwas spät entschieden, deswegen wurde noch die Starterangabe gemacht. Aber die Grasbahn in München ist jetzt schon schwer und es sind noch Regenfälle für Freitag und Samstag angesagt. Deswegen werden wir Hong Kong wahrnehmen und München auslassen“, so Sarah Steinberg.

In Hong Kong wird der aus Brümmerhofer Zucht stammende Vierjährige nun also am 11. Dezember in der Hong Kong Vase starten (zum Racebets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

 

(03.11.2022)