News

Mendocino einer von Elf in der Hong Kong Vase?

Mendocino gewinnt den GP von Baden

Am morgigen Mittwoch soll Mendocinos Reise nach Hong Kong beginnen. So langsam kommt auch Licht ins Dunkel, auf welche Gegner der Salzburger in der Hong Kong Vase treffen wird. (zum Langzeitmarkt)

Auf der Internetseite des Hong Kong Jockey Clubs zu den International Races wurde dieser Tage ein voraussichtliches Feld für das Einladungsrennen veröffentlicht.

Elf Pferde stehen auf der Liste der "Selections". Darunter natürlich auch Sarah Steinbergs Mendocino, der am Freitag von München nach Amsterdam reist und am 1. Dezember dann den Flieger nach Hong Kong nehmen wird.

Die potenzielle Gegnerschaft des Adlerflug-Sohns, der im September den Grossen Preis von Baden gewann, sieht wie folgt aus:

Broome, Bolshoi Ballet, Stone Age (alle Aidan O'Brien), Bubble Gift (Mikel Delzangles); Glory Vase (Tomihito Ozeki), Botanik (Andre Fabre), Senor Toba (Caster Fownes), Panfield (Tony Millard), Butterfield (Danny Shum), Win Marilyn (Takahisa Tezuka)

Neben Mendocino sind Broome, Glory Vase, Panfield, Butterfield und Bolshoi Baller Gruppe I-Sieger, Stone Age ist der einzige Dreijährige in diesem potenziellen Starterfeld für das über 2400 Meter führende Gruppe I-Rennen, das am 11. Dezember in Sha Tin entschieden wird.

 

(29.11.2022)