News

Max´s Spirit sprengt Kölner Toto

Das war mal eine Vorstellung, die der von Sascha Smrczek trainierte Max´s Spirit da auf das Kölner Geläuf gezaubert hat. Aus einer Pause aus Oktober kommend und damit seinen Jahreseinstand gebend, hatte der Smrczek-Schützling trotzdem genug Luft um seinen Gegnern im Ausgleich III (2100 Meter) die Hufe zu zeigen.

Unter Siegreiter Nicol Polli fing der Invincible Spirit-Sohn, der eigentlich in der vergangenen Woche in Straßburg in einem Hindernisrennen in die Saison starten sollte, dort aber kurzfristig zum Nichtstarter gemacht wurde, die lange führende Dana noch sicher ab und machte seine Wetter froh. Froh vor allem wegen seiner Siegquote. Nicht weniger als 32,8-faches Geld gab es am Toto.

Mit der oben erwähnten Dana (Katja Kartz) und Pavel Vovcenkos Wirbelwind auf dem Bronzrang wurde die Dreierwette sogar gar nicht getroffen.

(31.03.2019)