News

Martin Seidl in Krefeld wieder "am Start"

Einen sehr erfolgreichen Winteraufenthalt in Australien hat der am Stall von Markus Klug tätige Jockey Martin Seidl hinter sich. 17 Mal passierte er in seiner Wahlheimat für die Wintermonate den Zielpfosten als Erster.

Nun steht er kurz vor seiner Rückkehr von Down Under in hiesige Gefilde. "Ich plane zur Saisoneröffnung am 17. März in Krefeld wieder in den Sattel zu steigen. Mein Australien-Gastspiel ist nun vorbei. Es war eine tolle Zeit, ich habe wieder viele nette Menschen kennengelernt und auch wieder viel gelernt", resümiert Seidl sein Winter-Engagement.

Bevor er jedoch wieder am Stall von Markus Klug tätig sein wird, gönnt er sich zunächst noch einen kurzen Urlaub. "Ich fliege jetzt erstmal rüber, dann mach ich noch ein bisschen Familienurlaub in der Heimat," lauten die Pläne des 25-jährigen. 

 

(05.03.2019)