News

Mannheim: Wieder ein Sieger für Nastasja Volz-Degel?

Nastasja Volz-Degel

Immer dann wenn Nastasja Volz-Degel einen Starter nach Mannheim schickt, ist Vorsicht geboten. Denn bei vier Versuchen in Seckenheim seit Beginn 2020 verließen ihre Pferde zweimal das Geläuf als Sieger.

Am Freitag entsendet sie Oldie Diokletian auf die Waldrennbahn und wird isch das Rennen sicher genau angeschaut haben. Im Ausgleich IV über 2500 Meter (zum Rennen) wird sie darauf hoffen nach dem Rennen ihren eh schon guten 50 Prozent-Schnitt noch einmal verbessert zu haben.

Auf dem Papier sieht es für den achtjährigen Lawman-Sohn aus Ebbesloher Zucht, der seinen Saisoneinstand gibt, nicht gerade leicht aus. Zu einer wohl länegern Quote ist er aber trotzdem eine Wette wert. Denn mit Alexander Pietsch hat er einen routinierten Mann im Sattel und steht zudem auch zwei Kilo unter seiner letzten Siegmarke. Was allerdings gegen ihn spricht: Bei vier Starts in Mannheim blieb er bis jetzt stets unplatziert. Aber irgendwann ist ja bekanntlich immer das erste Mal...

(29.04.2021)