News

Macht "Borzi" im Scheibenholz die 100 voll?

Vierzehn Tage stand er am Zaun, nun ist Bauyrzhan Murzabayev wieder da. Und wie…Gleich an den ersten beiden Renntagen nach seinem Neustart ritt der alte und designierte Champion-Jockey sechs Sieger. Viermal schritt "Borzi", wie er von den meisten nur genannt wird, dabei allein am Mittwoch in Mülheim zur Siegerehrung. Nächster Halt für den vor kurzem 28 Jahre alt gewordenen Kasachen ist am Samstag Leipzig. Un diesen Tag könnte er in ganz besonderer Erinnerung behalten, denn er steht aktuell bei 99 Saisonsiegen, könnte also im Scheibenholz den Jubiläumstreffer setzen. Und Leipzig mag er, dreimal kehrte er bei der letzten Veranstaltung dort als Sieger zurück zur Waage. Ein gutes Abschneiden wäre also keine Überraschung. Und er hat Top-Ritte, sieben sind es insgesamt.

Seine Engagements im Einzelnen:

So Chi (Trainer Roland Dzubasz, 1.R.)
Fabula (Trainer Roland Dzubasz, 2.R.)
Zampano (Trainer Roland Dzubasz, 3.R.)
Danka (Trainer Ralf Rohne, 4.R.)
Vendetta (Trainer Roland Dzubasz, 5.R.)
Kliff (Trainer Roland Dzubasz, 6.R.)
Van Damme (Trainer Marcel Mihalik, 7.R.)

Eine Siegschiebe, in welcher Kombination auch immer, könnte sich mal wieder lohnen.
 

(16.10.2020)