News

Luella bricht Bann für Murzabayev

Kingsbury war am 29. August sein letzter Sieger. Das kann man glauben, wenn man bedenkt, dass Jockey-Campion Bauyrzhan Murzabayev zuvor bereits 83 Rennen in diesem Jahr gewonnen hatte, ehe er Freitag nun auch bei der diesjährigen Großen Woche in Baden-Baden den Bann gebrochen hat.

Mit Hans-Jürgen Gröschels für Norbert Dudda trainierten und vom Gestüt Hof Ittlingen gezogenen Luella gewann er das Maidenrennen für dreijährige Stuten über 1600 Meter. Von Platz vier kommend hatte er seiner Partnerin, die laut seinem Coach sicher nicht auf der richtigen Distanz unterwegs war, so viele Reserven übrig gelassen, die nötig waren, um die fast schon enteilte Byteria noch abzufangen (zum Video).

Rang drei ging an Candy Sweet. Auf den Sieg gab es am Toto exakt doppeltes Geld. Hans-Jürgen Gröschel: „Wir hatten immer ein bisschen Hoffnung mit Luella. Heute war sie zwar auf falscher Distanz unterwegs, aber der Reiter hat das prima gelöst. Sie steht noch in der Entwicklung, da kommt noch mehr.“

(11.09.2020)