News

Lilli-Marie Engels ab Februar in Köln

Lilli-Marie Engels
Lilli-Marie Engels

Lilli-Marie Engels reitet aktuell so erfolgreich wie noch nie. 37 Volltreffer stehen 2022 bereits auf der Habenseite und die Saison ist noch nicht vorbei. Damit belegt die 22-jährige – Stand heute – den siebten Platz in der Profistatistik der Berufsrennreiter.

Bis Ende November ist Engels noch in Hannover bei Trainer Dominik Moser, der seine Trainertätigkeit zum Ende des Jahres aufgeben wird, in Lohn und Brot. Was danach kommt, stand erstmal in den Sternen. Nun steht fest: Lilli-Marie Engels wird nach Köln wechseln, dort ab dem 1. Februar am Stall von Andreas Suborics als Jockey am Stall anfangen.

„Ich freue mich darauf das Team von Andreas Suborics zu verstärken und allgemein auf die neue Tätigkeit in Köln. Ich war bereits vor Ort und habe zwei Tage sozusagen probegearbeitet. Mir hat alles sehr gut gefallen. Es sieht im Moment auch so aus, als würde das Quartier im nächsten Jahr noch wachsen, wodurch ich mir natürlich die eine oder andere Chance erhoffe“, so Engels gegenüber GaloppOnline.de. „Ich habe dieses Jahr meine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und schlage nun einen neuen Weg ein. Ein großer Dank gebührt Familie Baum, meinem Trainer und der gesamten Besitzerschaft in Hannover, die mir in den letzten Jahren alle ihr Vertrauen geschenkt haben. Ich habe dadurch viele Chancen bekommen, ohne sie würde ich jetzt nicht da stehen, wo ich heute stehe“, so die gebürtige Warendorferin weiter, die auf insgesamt 132 Siege in ihrer Karriere zurückblicken kann. Der erste gelang ihr im September 2015 mit Mister Spock. Wo? Natürlich auf der Neuen Bult in Hannover.

 

(29.11.2022)