News

Auch Lavellos Derby-Jockey ist gefunden

Lavello
Lavello

Über die Verpflichtung von Rene Piechulek für den Ittlinger Alessio (Andreas Wöhler) berichteten wir bereits.

Auf Nachfrage bei Besitzer Manfred Ostermann, erfuhr GaloppOnline.de nun auch den Reiter für den zweiten Ittlinger im Derby. Lavello wird mit Adrie de Vries ins Deutsche Derby gehen.

Am Dienstagvormittag nahm Besitzer Manfred Ostermann Stellung zu den beiden Verpflichtungen:

"Adrie de Vries ist der qualifizierte Jockey für Lavello. Er hat mit Lavello das Bavarian Classic in München gewonnen und verfügt damit aus der Sicht von Trainer Markus Klug und mir über die beste Einschätzung über unseren Hengst. Seine Erfahrung aus München möchten wir für das Deutsche Derby nutzen."

Zu Alessio sagt Ostermann: "Herr Piechulek hat umfangreiche Erfahrungen mit unseren Pferden, unter anderem mit Loft, den er im Oleander-Rennen zum Sieg gesteuert hat. Aus dieser Konstellation heraus ergab sich über meine Person und Trainer Andreas Wöhler die Nachfrage bei Herrn Piechulek, ob er Alessio in Hamburg reiten kann. Nach Absprache mit anderen Klienten, die Herr Piechulek besitzt, hat er uns am Montagabend die Zusage für den Ritt auf Alessio gegeben."

 

(21.06.2022)