News

Krefeld: Zwei späte NS - Ergebnis trotzdem ok

Sieben Rennen, davon eines mit nur drei und eines mit nur fünf Startern, nachdem an Problemen an der Startstelle zwei Teilnehmer kurzfristig von der Rennleitung vom Start verwiesen worden waren.

Ereignisse, die für den ausrichtenden Rennverein natürlich nie schön sind. In Krefeld stimmte am Ende, zumindest unter den veränderten Umständen, das Ergebnis aber trotzdem noch.

126.000 Euro wurden insgesamt umgesetzt, in der Wettchance des Tages waren es allein 40.500 Euro, wovon 19.500 Euro auf die Viererwette entfielen. 2.300 Zuschauer zog es am Samstag heraus in den Stadtwald, wo es einmal mehr von Aktivenseite viel Lob für das Geläuf gab.

(12.06.2022)