News

Kölner Renn-Verein bietet virtuellen Spenden-Shop

Auch in Köln sind durch die Corona-Maßnahmen bis auf Weiteres natürlich keine Zuschauer erlaubt, doch hat sich der Kölner Renn-Verein um seinen Präsidenten Eckhard Sauren etwas einfallen lassen

„Um den treuen Fans ein wenig "Weidenpesch-Feeling" nach Hause liefern können, hat der Kölner Renn-Verein mit dem eigens eingerichteten virtuellen Spenden-Shop ein Kompensations-Angebot ganz im Stile eines Renntagbesuchs in Köln-Weidenpesch zusammengestellt. Ob beim Wetterfee spielen oder Glückssträhne buchen - auf der Startseite www.koeln-galopp.de unter dem Live-Stream können sich die Besucher am heutigen 8. Mai beim virtuellen "Flanieren" durch das Sortiment klicken. Jeder Einkauf versteht sich als Spende und die Einnahmen fließen in die Aufrechterhaltung des Rennbetriebes in Köln“, heißt es von Renn-Verein.

(08.05.2020)