News

Karriereende! Sea The Moon bestreitet keine Rennen mehr

Bitter! Sea The Moons Renn-Laufbahn ist beendet
Bitter! Sea The Moons Renn-Laufbahn ist beendet

Sea The Moon wird keine Rennen mehr bestreiten. Diese Nachreicht erreichte die „Sport-Welt“ am Dienstagmittag. Wie wir bereits berichtet haben befindet sich der dreijährige Sea The Stars-Sohn nach seinem letzten Auftritt in medizinischer Behandlung. Aktuell ist der Dreijährige, der von Markus Klug trainiert wurde, unter der Obhut der Veterinäre im britischen Newmarket. Zunächst gab es noch Hoffnung, dass der Görlsdorfer 2015 noch einmal an den Ablauf kommen könnte. Doch nun die Gewissheit. „Sea The Moon hat seine Karriere beendet“, so Niko Lafrentz gegenüber der „Sport-Welt“.

Im kommenden Jahr soll der Elf-Längen-Derby-Sieger, der zuletzt Zweiter im Longines – Großen Preis von Baden Zweiter zu Ivanhowe wurde, als Deckhengst aufgestellt werden. Wo er seine Stallion-Karriere beginnen wird, ist noch nicht bekannt, darüber muss in der nächsten Zeit verhandelt werden. 

(16.09.2014)