News

Kaiserperle Start-Ziel zum Sieg in Paris

Kaiserperle
Kaiserperle

Frankreich-Treffer für das Gestüt Küssaburg als Besitzer und Züchter. Am Donnerstag setzte sich in ParisLongchamp die von Waldemar Hickst in Köln trainierte Montmartre-Tochter Kaiserperle durch.

Unter Cristian Demuro gewann die Vierjährige ein mit 25.000 Euro dotiertes Handicap über weite 3100 Meter. Start-Ziel konnte die deutsche Lady auch im Einlauf immer weiter zulegen. Dabei verwies sie Classic Pearl und Valeya auf die Plätze zwei und drei. Der Sieg zahlte 5,9:1. Ohne Möglichkeiten war Prime Asset (Sarah Steinberg/Aurélien Lemaitre). Der zweite deutsche Starter in diesem Rennen wurde Sechster.

(02.07.2020)