News

Jaromir Safar zurück in Bremen

Erst kürzlich verstärkte der Brasilianer Renato Souza das Quartier von Werner Haustein.

Nun hat man in Bremen-Mahndorf mit Jaromir Safar auch noch einen zweiten Jockey verpflichten können. Der Tscheche war in seinem Heimatland bereits dreifacher Championjockey und erreichte um die 350 Siege im Rennsattel.

Hierzulande ist er vor allem durch den Listensieg im Jahr 2018 mit Stall Biancolinos Schäng in Hannover bekannt geworden, damals war Jaromir Safar noch für Pavel Vovcenko tätig.

Bislang kommt Jaromir Safar auf 11 Siege in Deutschland; nun also der Wechsel zu Werner Haustein, der auf der Trainingszentrale in Bremen 25 Pferde vorbereitet.

(03.09.2020)