News

Japan-Teilchen: 1 Euro Einsatz bringt 4.100 Euro

Franck Blondel

Dass Franzosen sehr gut reiten können, wissen die Japaner vor allem durch die Auftritte von Christophe-Patrice Lemaire.

Am Sonntag hat auf dem Rennplatz von Nakayama aber ein anderer Jockey aus unserem Nachbarland für Furore gesorgt. Die Rede ist von Frank Blondel. Der 44-jährige hat das Kunststück fertiggebracht mit Black Joe einen riesengroßen Außenseiter nach Hause zu reiten. Mehr als 140-faches Geld zahlte der Sieg des sechsjährigen Deep Sky-Sohnes am Toto.

Wer die Zweierwette mit Sumire auf dem Ehrenplatz getroffen hatte, bekam für einen Euro Einsatz 4.169,80 Euro zurück. Die zweitplatzierte Stute - ebenfalls am Toto sehr lange Außenseiterin - wurde von Filip Minarik geritten.

(24.02.2019)