News

Japan kommt - Ralf Kredel über den Neuzugang

Ralf Kredel
Ralf Kredel

Am vergangenen Wochenende wurde bekannt, dass mit Japan im kommenden Jahr ein neuer Deckhengst in Deutschland starten wird.

Der ehemals von Aidan O'Brien trainierte Hengst wird der erste Galileo-Nachkomme sein, der in einem deutschen Gestüt tätig sein wird.

Ab 2022 steht Japan im Gestüt Etzean. Wir sprachen mit Gestütsleiter Ralf Kredel über den Neuzugang.

Das Interview können Sie hier lesen.

(05.12.2021)