News

Ittlingen-Form hält an: Lively siegt beim zweiten Start

Lively

Im zweiten Maidenrennen am Pfingstmontag in Hannover waren ausschließlich Stuten startberechtigt, es ging dabei über 2200 Meter. favorisiert war nach ihrem guten vierten Platz vom Debüt die Ittlingerin Lively, die unter Maxim Pecheur als 2,7:1-Chance ins Rennen ging (zum Video).

Zwar war die Adlerflug-Tochter aus dem Quartier von Markus Klug in der Zielgeraden bereits von der zweiten Favoritin Domfee passiert worden, doch konnte sie wieder kontern und kam am Ende sogar noch als sichere Siegerin über die Linie. Platz drei ging an Micara's Crystal.

"Sie war natürlich auch erst das zweite Mal am Start. Sie ist sehr sensibel, heute hat sie ein deutlich offensiveres Rennen bekommen, sie hat das heute zwar schon gut gemacht, aber sicher auch noch nicht so routiniert, wie sie einmal sein wird", so Siegjockey Maxim Pecheur über die Stute, die für Auktionsrennen und den Henkel-Preis der Diana eingeschrieben ist.

(06.06.2022)