News

Island Falls überlegen – Sieg Nummer zwei ist drin

Da hat Andreas Wöhler ganze Arbeit geleistet. Mit dem Ziel „Sieg“ war Island Falls in seinen Stall geschickt worden, nun sind es zwei!

Und diese Nummer zwei war eine völlig überlegene Angelegenheit, sehr zur Freude der französischen Traber-Legende Jean-Pierre Dubois, dem Besitzer. Die Golden Horn-Tochter sollte für die Zucht einen Sieg erreichen, nach Nummer zwei muss man sich fragen, was denn da alles noch kommen kann (zum Video).

Eduardo Pedroza hatte beim Sieg keine Mühe, löste sich leicht und locker von Dutch Devil und Miraz, die am Ende in der Platzierung landeten.

„Ein leichter Sieg, sie hat sich auch in der Arbeit verbessert, vielleicht schaffen wir noch Black Type“, so Eddie Pedroza nach dem Treffer. „Ich habe sie heute versteckt, da war sie nicht so eifrig wie zuletzt.“

Andreas Wöhler hatte vor dem Rennen auf seiner Homepage gesagt: „Der erste Start im Handicap ist immer so eine Sache aber wir trauen der Stute zu, dass sie diese Aufgabe gleich auf Anhieb meistern kann.“ Das hat sie mehr als beachtlich getan.

(23.08.2021)