Interview zu den besseren Sieg- und Platzquoten | GaloppOnline

Interview zu den besseren Sieg- und Platzquoten

m Januar 2019 sind die Toto-Abzüge auf Sieg- und Platzwetten auf deutsche Galopprennen auf 15 Prozent gesenkt worden. Die Quoten wurden deutlich attraktiver.

Was bedeutet die Reduzierung der Toto-Abzüge für die Vermarktung von deutschen Galopprennen ins Ausland? Wie lassen sich die Poolgrößen deutlich steigern?

Zu diesen Themenkomplexen hat Wettstar GaloppOnline.de ein Doppel-Interview mit Riko Luiking, Geschäftsführer von Wettstar.de, und Pierre Hofer, dem Geschäftsführer von Pferdewetten.de, zur Verfügung gestellt. Diese können Sie in der rechten Navigationsleiste lesen oder indem Sie hier klicken.