News

Hot Hannah schafft den Hattrick

Hot Hannah
Hot Hannah

Der Sonntag scheint der Tag der Seriensieger in Dortmund zu werden, denn nicht nur Manfred Webers Taurus gelang in Wambel bei frühlingshaften Temperaturen der dritte Sieg in Folge, auch Mareike Beers Schimmelstute Hot Hannah kam zu ihrem dritten Treffer en suite, als sie unter Azubi Sean Byrne den Ausgleich IV über 1200 Meter gewann. (zum Video)

Dabei schien auch das erneute Aufgewicht die Hellvelyn-Tochter nicht zu stören, denn erneut kam die Siebenjährige, die zur Quote von 4,5:1 ins Rennen gegangen war, leicht zum Zuge. Zweieinhalb Längen Vorsprung hatte Hot Hannah im Ziel vor Jungle Spirit und Bobby's Charm. Die beiden Fuhrmann-Pferde, die als Außenseiter ins Rennen gegangen waren, sorgten dafür, dass die Dreierwette in diesem Rennen nicht getroffen wurde.

"Bei uns in Warendorf lag viel Schnee, wir waren dann mit ihr in der Halle, sind dann aber auch mal auf Schnee galoppiert", erklärte Erwin Hinzmann, der auf der gleichen Ankage trainiert wie Mareike Beer, nach dem Rennen.

(21.02.2021)