News

Hindernis-Gruppesieg für Gestüt Am Schlossgarten

Dr. Stephen Eversfield vom Gestüt am Schlossgarten

In der mit 44.500 Euro dotierten Craddockstown Novice Chase (Gr.II, 3255 Meter) in Punchestown sorgte der von Henry de Bromhead für das Gigginstown House Stud vorbereitete Notebook für einen waschechten Treffer mit deutschem Hintergrund.

Denn als Züchter des sechsjährigen Samum-Sohnes zeichnet das Gestüt Am Schlossgarten GbR verantwortlich. Nach einem Rennen aus dem Vordertreffen setzte sich der Ritt von Rachael Blackmore am Ende ganz leicht gegen Moon Over Germany, ebenfalls von de Bromhead trainiert, und Mount Pelier durch.

Notebook, der am Toto bei einer Quote von 3,7:1 notierte, ist der letzte Nachkomme der listenplatzierten Nova (Winged Love), wurde einst als Absetzer unter der Vermittlung von Trainer Christian von der Recke verkauft. Für die kleine in Hochheim am Main ansässige Zuchtstätte von Dr. Stephen Eversfield ist der Gruppe II-Treffer der erste internationale Zuchterfolg.

 

(16.11.2019)