News

Hamburg stimmt sich auf das 150. Deutsche Derby ein

Die Herren Linde, Krüger, Wahler und Pommer
Die Herren Linde, Krüger, Wahler und Pommer

Am Donnerstagabend fand vor 150 geladenen Gästen bestehend aus Mitgliedern des Hamburger Renn-Club und dem gesamtem Vorstand,  Freunden des Derbys, Sponsoren und Werbepartnern sowie der Politik die „1. Derby-Vorprüfung" zum 150. IDEE Deutschen Derby statt.

Geladen hatte der neue Werbepartner Hugo Pfohe (Jaguar/Landrover) des HRC in sein Autohaus in Hamburg.

Volker Linde vom Hamburger Renn-Club sagte am Freitag: „Diese erste Vorprüfung fand noch ohne Pferde, dafür mit einem Glas in der Hand statt.  Daniel Krüger von der Besitzervereinigung hielt einen Vortrag über Rennpferde-Syndikate. Jan Pommer, neuer PR-Manager im DVR hatte sich auf den Weg in den Norden gemacht, um sich den Hamburgern mit einer kurzen Ansprache vorzustellen und stand Rede und Antwort in den darauf folgenden Gesprächen bei schmackhaftem Catering durch den Gastgeber.“

Das Fazit: Hamburg ist heiß auf das Derby, das 150. in der Geschichte.

(12.04.2019)