News

"Er hätte sich nicht besser verkaufen können"

Walderbe und sein Team nach dem Rennen
Walderbe und sein Team nach dem Rennen

Nach dem starken zweiten Platz von Walderbe im Dubai Gold Cup war die Freude im Team des Rohne-Schützlings natürlich riesengroß. "Wir sind überglücklich, und mega-stolz auf das, was Walderbe hier gezeigt hat. Er hätte gar nicht besser laufen können, und hätte sich nicht besser verkaufen können, er hat toll gekämpft.

Gegen den Sieger gab es hier kein Ankommen, aber er hat sich super aus der Affäre gezogen", erklärte Marc Hasselbach vom Stall Düsseldorf Fighters, dem Besitzer des Maxios-Sohnes, nach dem Gruppe II-Rennen (Zum Video).

Ein Lob bekam auch Reiterin Mickaelle Michel. "Sie hat einen beherzten Ritt gezeigt, hat das Klasse gemacht", so Hasselbach. Die französische Amazone zog sich im Finish sogar noch eine leichte Verletzung zu.

(27.03.2021)