News

Gruppesieger Boscaccio hat Box bei Schiergen bezogen

Boscaccio, der sechsjährige Mount Nelson-Sohn aus dem Besitz von Rainer Hupe + Friends, wird ab sofort von Peter Schiergen im Weidenpescher Park vorbereitet. Das schreibt der Asterblüte-Trainer auf seiner Homepage. Dort heißt es: „Ein bekanntes Gesicht streckt ab sofort seinen Kopf aus unseren Boxen. Boscaccio wurde uns von den Besitzern Hupe + Friends anvertraut.“

Bislang wurde Boscaccio, der dreijährig nach seinem Sieg in der Kölner „Union“ zu den jahrgangsbesten  Pferden zählte, von Christian Sprengel in Hannover vorbereitet. Als Derbyfavorit konnte er 2016 auf der tiefen Hamburger Bahn keine Akzente setzen. Er wurde Achter.

„In den letzten Jahren versuchte man ihn wieder auf die Erfolgsspur zu bringen, was nicht ganz geklappt hat. Vielleicht tut ihm die neue Umgebung gut und er findet wieder gefallen am Laufen - denn dies kann er ja eigentlich“, heißt es auf der Schiergen-Webseite weiter.

(19.02.2019)