News

Gruppe I-Sieg für Ex-Röttgener Stallion

Am Donnerstag, zwei Tage nach dem Melbourne Cup, standen auf dem Flemington Racecourse die zur Gruppe I zählenden Kennedy Oaks (1.000.000 AUD) über 2500 Meter auf der Karte.

Hier gab es am Ende einen Triumph für den ehemals im Gestüt Röttgen deckenden Stallion Reliable Man. Dessen Tochter Miami Bound, die unter Damien Oliver als 4,0-Chance Never Listen und Moonlight Maid auf die Plätze verwies, gewann das Steher-Rennen souverän mit drei Längen Vorteil.

 Es war auch der zweite große Triumph für Trainer Danny O’Brien binnen zwei Tagen. Am Dienstag gewann er mit Vow And Declare seinen ersten Melbourne Cup, nun folgte der Sieg in den Oaks. Kurios: Damien Oliver, der am vergangenen Samstag das Victoria Derby mit Warning gewinnen konnte, kündigte den Oaks-Sieg der Reliable Man-Tochter bereits vor sechs Wochen an.

(07.11.2019)